Akio Furukawa

Akio Furukawa ist Sanaes Ehemann und Nagisa Furukawas Vater. Sanae betreibt zusammen mit Akio eine kleine Bäckerei, die zum Teil recht merkwürdige Backwaren anbietet. Er gibt sich nach außen hin als harter Kerl, den nichts aus den Socken haut und der mit jeder Situation klar kommt. Er wird jedoch zu einem ziemlichen Softie, sobald es um seine Familie geht. Besonders vor Tomoya Okazaki spielt er sich sehr auf. Vermutlich will er als Vater testen, inwiefern ein Freund als möglicher Schwiegersohn in Frage kommt. Akio spielt leidenschaftlich gern und hat oft eine Zigarette im Mund, die er jedoch nur selten raucht. Akio muss oft als Testobjekt für Sanaes neuste Backwerke herhalten. Er weiß, dass sie ziemlich schnell in Tränen ausbricht, also gibt er vor, ihre Werke wären allesamt köstlich. Leider ist das meist überhaupt nicht der Fall. Bevor er Bäcker wurde, war es sein großer Traum, Schauspieler zu werden. Er war auch unglaublich talentiert und gewann viele Preise. Aber Nagisa zu Liebe musste er den fallen lassen.
Akio Furukawa wird gesprochen von Jan-David Röhnfeldt