Fuuko Ibuki

Fuuko Ibuki ist ein recht eigensinniges Mädchen und besucht das erste Semester an Tomoya Okazakis und Nagisa Furukawas Schule. Sie hat keine Freunde an der Schule, sitzt allein im Klassenzimmer und schnitzt ihre geliebten Seesterne. Ihrer Meinung nach sind sie das süßeste auf der Welt, darum verteilt sie sie an alle Mitschüler und Lehrer der Schule. Sie neigt dazu, hin und wieder in eine eigene kleine Traumwelt zu flüchten. Fuko will so viele Schüler wie möglich für die Hochzeit ihrer Schwester Kouko Ibuki gewinnen. Sie hat ein wirklich herzliches Verhältnis zu ihr.
Fuuko Ibuki wird gesprochen von Kathrin Neusser