Yukine Miyazawa

Auf den ersten Blick wirkt Yukine total verträumt und abwesend, weil ihre Augen meist nur einen Spalt weit offen sind. Doch sie ist ein höchst aufgewecktes Mädchen mit einem merkwürdigem Hobby: Sie hat einen Faible für Zaubersprüche und magische Spielereien.Sie agiert auch gerne als Liebesengel und belegt zum Beispiel Youhei immer wieder mit diversen Liebeszaubern, jedoch ohne sichtlichen Erfolg. Ihre Tipps und Sprüche jedoch helfen Tomoya sehr und erreichen immer das gewünschte Ziel. Yukine sitzt eigentlich jeden Tag in dem Raum der Bibliothek, wo die Bücher stehen, die keiner liest und wenn sich Mitschüler dahin verirren, versorgt sie sie mit einem leckeren Tee, Kaffee oder Keksen. Yukine hat einen älteren Bruder, Kazuto. Er ist der Chef einer Straßengang, der sich in der ganzen Stadt einen Namen gemacht hat. Die beiden sollen sich sehr ähnlich sein.
Yukine Miyazawa wird gesprochen von Anna Gamburg